Menu
Whatsapp
+39 347 0188377

Radwege

Monte Velo

Rennrad

Dauer: h 2:29

Länge: 12,4km

Aufstieg: 1.036m

13 Kilometer Adrenalin pur. Das beschreibt am besten den Anstieg, der von Bolognano, einem Ortsteil von Arco, auf den Monte Velo S. Barbara führt. Es ist einer der beliebtesten Anstiege des gesamten Oberen Gardaseegebietes.

Schwierigkeit: Mittel

Bolognano
Finde mehr heraus
773. Bike Marathon Ronda Extrema

Mountainbike

Dauer: h 8:00

Länge: 88,8km

Aufstieg: 1.419m

Schwierigkeit: Schwer

Riva del Garda
Finde mehr heraus
San Giovanni al Monte

Rennrad

Dauer: h 2:30

Länge: 32,4km

Aufstieg: 1.001m

Zwanzig kleine Kehren, um den Ort San Giovanni al Monte auf 1050 m ü.d.M. zu erreichen. Sehr anstrengendes Gefälle, ausgesprochene Panoramastraße. 

Schwierigkeit: Mittel

Riva del Garda
Finde mehr heraus
772. Bike Marathon Ronda Grande

Mountainbike

Dauer: h 6:30

Länge: 74,7km

Aufstieg: 1.415m

Die Zwischenstufe eines jährlich im Rahmen des Bike Festivals stattfindenden Wettrennens. Diese Tour ist daher für Mountainbiker mit guter Kondition und technischem Geschick geeignet.

Schwierigkeit: Schwer

Riva del Garda
Finde mehr heraus
Tenno - Passo Ballino - Ponte Arche - Poia

Rennrad

Dauer: h 4:55

Länge: 59,5km

Aufstieg: 704m

Angenehme Route für alle begeisterten Radfahrer. Kontinuierliches Auf und Ab zur Entdeckung der Ortschaften Bleggio und Lomaso.

Schwierigkeit: Mittel

Riva del Garda - Informationsbüro
Finde mehr heraus
Caset - Pieve (775)

Mountainbike

Dauer: h 5:00

Länge: 30,3km

Aufstieg: 994m

Panoramischer Aufstieg durch das Ledrotal und die Weiden von Tremalzo mit adrenalinischem Abstieg zum Ledrosee!

Schwierigkeit: Schwer

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
Giro del Lago di Ledro (729)

Mountainbike

Dauer: h 3:00

Länge: 16,1km

Aufstieg: 385m

Für diejenigen, die den Ledrosee aus allen Blickwinkeln bewundern wollen: von oben und von nah, vom südlichen und vom nördlichen Ufer.

Schwierigkeit: Mittel

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
759. Monte Velo

Mountainbike

Dauer: h 5:50

Länge: 30,8km

Aufstieg: 1.057m

 Der Monte Velo ist eins der beliebtesten Radsportziele der Gegend des oberen Gardagebiets. Diese Tour enthält zwar einen ziemlich anspruchsvollen Anstieg, dafür ist die Abfahrt aber in technischer Hinsicht vollkommen unkompliziert.  

Schwierigkeit: Mittel

Arco - Parkplatz in Caneve
Finde mehr heraus
Waterdrops: Weg durch Wasser, Quellen und Brunnen in Dro

Mountainbike

Dauer: h 3:10

Länge: 27,4km

Aufstieg: 192m

Schwierigkeit: Leicht

Ceniga
Finde mehr heraus
Ponale - Lago di Ledro

Mountainbike

Dauer: h 2:00

Länge: 21,9km

Aufstieg: 619m

Diese panoramische Tour verbindet Garda- und Ledroseen auf den berühmten Ponale

Schwierigkeit: Mittel

Riva del Garda
Finde mehr heraus
749. Laghel (Cross Country)

Mountainbike

Dauer: h 3:17

Länge: 30,3km

Aufstieg: 250m

Eine insgesamt gut machbare Tour ohne besondere technische Schwierigkeiten, großteils auf Asphalt oder befestigtem Untergrund,  nur eine Teilstrecke ist etwas kritisch.

Schwierigkeit: Leicht

Riva del Garda
Finde mehr heraus
Durch die Wälder des Conceitales

Mountainbike

Dauer: h 1:30

Länge: 14,0km

Aufstieg: 299m

Der Radweg des Conceitales durchquert die Dörfer von Locca, Enguiso und Lenzumo und die umliegenden Felder und dann dringt in den Wald ein.  

Schwierigkeit: Leicht

Bezzecca, Radweg
Finde mehr heraus
Rund um den Gardasee im Uhrzeitgesinn

Rennrad

Dauer: h 6:00

Länge: 142,4km

Aufstieg: 396m

Eine fantastische Rundstrecke um den gesamten Gardasee. Mit mehr als 140 km Länge ist diese Strecke für besser trainierte Fahrer geeignet.

Schwierigkeit: Schwer

Riva am Gardasee - Informationsbüro
Finde mehr heraus
734. Malga Grassi

Mountainbike

Dauer: h 4:45

Länge: 23,8km

Aufstieg: 1.101m

Ein Klassiker des Garda Trentino: ein erfüllender Aufstieg für diejenigen, die trainiert sind, und in Reichweite der modernen E-Bikes.Besonders im ersten Abschnitt, heimtückischer aber vermeidbarer Abstieg.

Schwierigkeit: Mittel

Riva del Garda
Finde mehr heraus
Bocca Fortini - Malga Caset (730)

Mountainbike

Dauer: h 5:00

Länge: 38,6km

Aufstieg: 1.202m

Anstrengende Route, die am Ledrosee beginnt, an der südlichen Seite des Ledrotales von Bocca die Fortini nach Passo Tremalzo führt, an Caset vorbeiführt, das Talboden durchquert und am Ledrosee entlang verläuft.

Schwierigkeit: Schwer

Molina di Ledro
Finde mehr heraus
Ponale - Rifugio Pernici (732)

Mountainbike

Dauer: h 6:00

Länge: 39,2km

Aufstieg: 1.512m

Alpine Landschaften, mediterrane Stimmung und 1600 Höhenmeter in eine einzige 40-km-lange Route zusammengeschmolzen kann.

Schwierigkeit: Schwer

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
Dolomiti-Garda Alpine Cycling 3 - Ponte Arche - Riva del Garda

Radfahren

Dauer: h 3:00

Länge: 29,8km

Aufstieg: 694m

Ponte Arche - Comano Terme - Tenno - Riva del Garda

Schwierigkeit: Mittel

Finde mehr heraus
Tremalzo - Passo Guil - Prè / Tremalzo Big Tour (779)

Mountainbike

Dauer: h 7:00

Länge: 47,0km

Aufstieg: 1.381m

Ein Muss für alle MTB-Fahrer!

Schwierigkeit: Schwer

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
745. San Giovanni - Bondiga - Rancion (All mountain)

Mountainbike

Dauer: h 6:05

Länge: 32,0km

Aufstieg: 1.074m

Eine körperlich ziemlich anstrengende Tour. Der Anstieg erfolgt großteils auf Asphalt, die Abfahrt auf unterschiedlichstem Untergrund. 

Schwierigkeit: Schwer

Arco - Parkplatz in Caneve
Finde mehr heraus
Tennosee

Rennrad

Dauer: h 1:45

Länge: 22,0km

Aufstieg: 534m

Als weiterer "Klassiker" des Garda Trentino beinhaltet diese Rundstrecke den Anstieg zum Tennosee. Kurze Route mit nicht übermäßig anspruchsvollem Gefälle.

Schwierigkeit: Mittel

Riva del Garda - Informationsbüro
Finde mehr heraus
Tremosine - Vesio

Rennrad

Dauer: h 5:00

Länge: 63,1km

Aufstieg: 625m

Panoramaroute, um den Gardasee aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Keine übermäßigen Anstiege, mit mittlerem Gefälle rund um 5-6%.

Schwierigkeit: Mittel

Riva del Garda - Informationsbüro
Finde mehr heraus
Garda Trentino Bike Marathon 2021 Ronda Piccola

Mountainbike

Dauer: h 5:00

Länge: 29,8km

Aufstieg: 957m

Die Strecke 2021 des legendären Bike Marathons des Bike Ferstivals in Riva del Garda richtet sich besonders an Einsteiger und Spezialisten der Kurzdistanz.

Schwierigkeit: Mittel

Altstadt - Riva del Garda
Finde mehr heraus
765. Dos Casina (Cross Country)

Mountainbike

Dauer: h 7:35

Länge: 42,0km

Aufstieg: 1.550m

 Ein langer Anstieg entlang der Nordseite des Monte Baldo über beschauliche Weiden mit Blick auf die Brenta-Dolomiten, großteils auf Asphalt, aber mit herrlichem Panorama.  

Schwierigkeit: Schwer

Torbole sul Garda - Busatte
Finde mehr heraus
952. Dave's Insanity

Mountainbike

Dauer: h 5:00

Länge: 43,1km

Aufstieg: 1.221m

Schöne Allmountain-Tour über den Bergrücken des Monte Casale. Steiler Anstieg von Ponte Arche über Poia und Comano bis aufs Gipfelplateau des Casale. Trailige Querung über Malga Valbona bis zum Rifugio San Pietro und Rückfahrt über das Val Lomasona.

Schwierigkeit: Schwer

Parkplatz in Ponte Arche
Finde mehr heraus
Tremalzo- Enduro Caset

Mountainbike

Dauer: h 3:30

Länge: 20,5km

Aufstieg: 908m

Kürzere Runde für diejenigen, die sich das Tremalzo Big Tour (https://regio.outdooractive.com/oar-valle-di-ledro/de/tour/mountainbike/tremalzo-big-tour/6132037/) nicht zutrauen! Aufstieg auf einer asphaltierten Serpentinenstraße nach Tremalzo. Aufregender Abstieg nach Tiarno di Sopra auf Schotterstraßen und Wegen. 

Schwierigkeit: Mittel

Tiarno di Sopra
Finde mehr heraus
Lago di Cavedine - Centrale Fies

Rennrad

Dauer: h 2:20

Länge: 40,0km

Aufstieg: 209m

Diese Route ist die einfachste von allen, für diejenigen geeignet, die harte und lange Aufstiege vermeiden möchten. Der Cavedine-See ist die Perle dieser kurzen Route.

Schwierigkeit: Leicht

Riva del Garda
Finde mehr heraus
Tour von Monte Baldo: Torri - Garda - Costermano - Rif. Graziani

Rennrad

Dauer: h 8:00

Länge: 116,9km

Aufstieg: 1.569m

Hohes Gefälle, um zum Rifugio Graziani auf 1600 m Höhe zu gelangen. Eine lange und anspruchsvolle Tour, für besonders trainierte Fahrer geeignet.

Schwierigkeit: Schwer

Torbole - Informationsbüro
Finde mehr heraus
Radweg des Ledrotales

Radfahren

Dauer: h 2:00

Länge: 15,6km

Aufstieg: 98m

Der ledrotaler Radweg schlängelt sich am Talboden zwischen dem Ledrosee und dem Ampolasee. Es handelt sich um einen asphaltierten Weg, der für Kinder und Familien gut geeignet ist.

Schwierigkeit: Leicht

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
781. Mountain & Garda Bike (All Mountain)

Mountainbike

Dauer: h 39:30

Länge: 217,6km

Aufstieg: 1.644m

4 Gebiete, 218 km, 10.000 Höhenunterschied: Das ist die Mountain & Garda Bike, eine einzigartige Strecke zwischen Gardasee, Valle di Ledro, Monte Bondone und Brentonico.

Schwierigkeit: Schwer

Riva del Garda
Finde mehr heraus
Torbole - Avio - San Valentino - Torbole

Rennrad

Dauer: h 6:00

Länge: 73,6km

Aufstieg: 1.252m

Eine Tour auf den Hängen des Monte Baldo, für jene, die lange Anstiege mögen: 16 Kilometer, mit steilen Abschnitten, die zum Skiort San Valentino führen.

Schwierigkeit: Schwer

Torbole - Informationsbüro
Finde mehr heraus
766. Giro della Busa (Cross Country)

Mountainbike

Dauer: h 1:53

Länge: 16,2km

Aufstieg: 155m

Eine kurze, für alle geeignete Rundstrecke, die drei Gemeinden (Riva del Garda, Arco und Torbole sul Garda) der sogenannte "Busa", der flachen Ebene nördlich des Gardasees berührt.

Schwierigkeit: Leicht

Arco - Parkplatz in Caneve
Finde mehr heraus
F1 Kids Tour

Mountainbike

Dauer: h 1:20

Länge: 16,1km

Aufstieg: 33m

Diese Radtour verläuft komplett auf flacher Strecke und ist daher für Familien und alle Fahrradtypen geeignet.

Schwierigkeit: Leicht

Riva del Garda - Informationsbüro
Finde mehr heraus
770. Giro del Monte Brione (All Mountain)

Mountainbike

Dauer: h 1:15

Länge: 7,1km

Aufstieg: 269m

Von jedem Punkt des nördlichen Gardasees kann man diesen "Sporn" in der Mitte des Tals sehen: der Monte Brione. Hier ein Vorschlag, um diesen Berg auf zwei Rädern zu erkunden.

Schwierigkeit: Schwer

Riva del Garda - Hafen San Nicolò
Finde mehr heraus
Duronepass - Valle del Chiese - Ledro - Biacesa

Rennrad

Dauer: h 5:00

Länge: 91,8km

Aufstieg: 953m

Eine lange und anspruchsvolle Tour ohne einen Meter Ebene. Ein kontinuierliches Auf und Ab mit ziemlich anspruchsvollen Steigungen. Wenig befahrene Straße und sehr charakteristische Landschaften.

Schwierigkeit: Schwer

Riva del Garda - Infobüro
Finde mehr heraus
Molina - Bocca Fortini (776)

Mountainbike

Dauer: h 4:30

Länge: 17,7km

Aufstieg: 816m

Anspruchsvoller Aufstieg nach Bocca dei Fortini, Fortsetzung auf flachem Grund entlang der Forststraße nach Passo Guil und Abstieg nach Prè durch die Almwiesen von Guil und Leano. 

Schwierigkeit: Schwer

Molina di Ledro
Finde mehr heraus
Val Concei (728)

Mountainbike

Dauer: h 2:00

Länge: 17,2km

Aufstieg: 308m

Leichte und für Familien besonders geeignete Route, die sich unter Dörfern und Feldern, Hütten und Wäldern schlängelt.

Schwierigkeit: Leicht

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
Test Track Bike Festival – EasyLoop

Mountainbike

Dauer: h 1:00

Länge: 8,4km

Aufstieg: 202m

Diese Route wurde speziell für das Bike Festival entwickelt und ermöglicht es Ihnen, die auf den Messeständen vorgestellte MTBs anhand der verschiedenen Marken zu testen.

Schwierigkeit: Leicht

Riva del Garda - Area Ex-Cattoi
Finde mehr heraus
DH Ex-Seicentouno

Mountainbike

Dauer: h 0:10

Länge: 2,0km

Aufstieg: 490m

Die neue „Ex-Seicentouno”: Die Wurzeln dieser unter Bikern legendären Strecke reichen bis in die Anfangszeiten des Mountainbike-Sports zurück. Eine spektakuläre Abfahrtstrecke mit Seeblick!

Schwierigkeit: Schwer

Nago - Malga Zures
Finde mehr heraus
Monte Velo - S.Barbara Pass- Bordala Pass

Rennrad

Dauer: h 4:00

Länge: 60,2km

Aufstieg: 1.199m

Eine Route mit mittlerem Schwierigkeitsgrad, mit Anstieg auf den Monte Velo, der im Mittelpunkt steht. Rückkehr zum See durch das schöne Vallagarina.

Schwierigkeit: Schwer

Arco - Sarcabrücke
Finde mehr heraus
E-MTB6 Ponale

Mountainbike

Dauer: h 1:15

Länge: 11,5km

Aufstieg: 338m

Eine einfache Tour auf einer der berühmtesten Strecken im trentinischen Teil des Gardasees, der Ponalestraße.

Schwierigkeit: Leicht

Infobüro Garda Trentino - Riva del Garda
Finde mehr heraus
E-MTB5 Monte Velo

Mountainbike

Dauer: h 4:00

Länge: 47,5km

Aufstieg: 1.080m

Ein Tour speziell für EMTB, der durch Olivenhainen und Kastanienwälder zum Monte Velo führt. 

Schwierigkeit: Schwer

Infobüro Garda Trentino - Riva del Garda
Finde mehr heraus
E-MTB4 San Giovanni al Monte

Mountainbike

Dauer: h 3:30

Länge: 39,6km

Aufstieg: 1.088m

Diese wunderschöne Tour verläuft fast ausschließlich durch den Wald. Mit Hilfe des E-MTB gelangt man auf eine Höhe von 1150 m ü.d.M. Abfahrt auf Schotterweg.

Schwierigkeit: Mittel

Infobüro Garda Trentino - Riva del Garda
Finde mehr heraus
E-MTB3 Marocche di Dro

Mountainbike

Dauer: h 1:45

Länge: 27,3km

Aufstieg: 207m

Diese kurze Tour führt uns auf eine Entdeckungsreise durch das Bergsturzgebiet „Marocche di Dro“. Die wenige Kilometer lange Strecke führt über schöne Schotterwege auf und ab durchs Gelände und ist ideal als Teststrecke für das E-MTB.

Schwierigkeit: Leicht

Parkplatz an der Brücke - Arco
Finde mehr heraus
E-MTB2 Olivaia di Arco

Mountainbike

Dauer: h 1:30

Länge: 19,8km

Aufstieg: 184m

Eine kurze Strecke durch eine charakteristische Landschaft. Dank des E-MTB ist auch der kurze Anstieg in Richtung Padaro kein Problem. Die Tour verläuft hauptsächlich auf Teerstraßen und weniger auf Feldwegen.

Schwierigkeit: Leicht

Infobüro Garda Trentino - Riva del Garda
Finde mehr heraus
F6 Lago Bagattoli Family Tour

Mountainbike

Dauer: h 0:45

Länge: 8,6km

Aufstieg: 124m

Eine angenehme Strecke durch die Wälder von Dro, die wenige Kilometer über einen leicht aufwärts verlaufenden Feldweg führt.

Schwierigkeit: Leicht

Finde mehr heraus
Böhmen im Ledrotal

Radfahren

Dauer: h 4:00

Länge: 26,6km

Aufstieg: 320m

Zur Entdeckung acht kleiner Ecken Böhmens am Ufer des Ledrosees, in den Dörfchen am Talboden und unter den Wäldern des Conceitales.

Schwierigkeit: Mittel

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
Ponte Arche - Andalo - Fai della Paganella

Rennrad

Dauer: h 8:00

Länge: 134,3km

Aufstieg: 1.083m

Route zur Entdeckung der Ortschaften der Paganella, vorbei am eindrücklichen Molvenosee. Lange Tour mit anspruchsvollen Anstiegen und großem Höhenunterschied.

Schwierigkeit: Schwer

Riva del Garda - Informationsbüro
Finde mehr heraus
F3 San Martino Family Tour

Mountainbike

Dauer: h 0:50

Länge: 7,9km

Aufstieg: 96m

Es handelt sich um eine sehr kurze Radtour durch die Ortsteile von Arco, insbesondere San Martino, wo wir auf einige Schotterwege treffen.  

Schwierigkeit: Leicht

Parkplatz an der Brücke - Arco
Finde mehr heraus
F5 Dro Family Tour

Mountainbike

Dauer: h 1:05

Länge: 9,6km

Aufstieg: 48m

Eine kurze Rundstrecke auf dem Gebiet der Gemeinde Dro, die vor allem für den Anbau von Pflaumen berühmt ist.

Schwierigkeit: Leicht

Finde mehr heraus
742. Tenno - Vespana - San Giovanni (All Mountain)

Mountainbike

Dauer: h 6:25

Länge: 34,1km

Aufstieg: 1.038m

Garda Trentino bietet hier eine harte Strecke, die Beine und Fahrkünste testen wird, belohnt durch einigen prächtigen Ausblicken auf dem Panorama des nördlichen Gardasees.

Schwierigkeit: Schwer

Parkplatz an der Brücke - Arco
Finde mehr heraus
743. Mandrea - Bocca di Tovo - Tenno (All Mountain)

Mountainbike

Dauer: h 7:37

Länge: 29,9km

Aufstieg: 1.016m

Eine anspruchsvolle Tour, die in punkto Natur und Landschaft einiges zu bieten hat. Ein Rad mit Elektroantrieb ist empfehlenswert, da einige Steigungen nicht zu unterschätzen sind 

Schwierigkeit: Schwer

Arco - Parkplatz in Caneve
Finde mehr heraus
731. Anello Garda Sarca (Cross Country)

Mountainbike

Dauer: h 8:50

Länge: 61,2km

Aufstieg: 356m

Eine lange Rundstrecke, die das ganze Jahr hindurch befahrbar ist, Landschaftlich und Kulturell sehr interessant, weniger so in Hinblick auf die Fahrtechnik.  

Schwierigkeit: Schwer

Torbole sul Garda
Finde mehr heraus
733. Riva del Garda - Prè - Passo Guil - Pregasina

Mountainbike

Dauer: h 6:55

Länge: 29,0km

Aufstieg: 1.147m

Eine atemberaubende, aber anspruchsvolle Panoramatour mit hohem technischen Schwierigkeitsgrad. Der hier beschriebene Anstieg ist ohne Elektroantrieb kaum zu meistern. 

Schwierigkeit: Schwer

Infobüro Garda Trentino Riva del Garda
Finde mehr heraus
740. Fontanelle Tour

Mountainbike

Dauer: h 0:59

Länge: 5,8km

Aufstieg: 163m

Eine einfache Tour durch die Weinberge und Olivenhaine mit einem atemberaubenden Blick auf den Gardasee, auch für Citybikes geeignet.

Schwierigkeit: Leicht

Tenno - Burg
Finde mehr heraus
741. Dos de le strie

Mountainbike

Dauer: h 1:35

Länge: 9,4km

Aufstieg: 303m

Eine technisch sehr einfache Tour mit Start und Ziel in Tenno, meist auf Asphalt, die auch mit einem Gravel Bike leicht befahren werden kann.

Schwierigkeit: Leicht

Tenno - Burg
Finde mehr heraus
Von Pieve nach Pregasina

Rennrad

Dauer: h 2:00

Länge: 14,8km

Aufstieg: 586m

Aussichtsreiche Route durch das untere Ledrotal und das Dorf Pregasina, das auf einem Felsen oberhalb des Gardasees thront.

Schwierigkeit: Leicht

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
F2 Monte Brione Family Tour

Mountainbike

Dauer: h 0:50

Länge: 8,5km

Aufstieg: 18m

Eine kurze und komplett in der Ebene verlaufende Tour am Fuße des Monte Brione.

Schwierigkeit: Leicht

Riva del Garda - Hafen San Nicolò
Finde mehr heraus
F4 Pratosaiano Family Tour

Mountainbike

Dauer: h 0:55

Länge: 9,8km

Aufstieg: 90m

Diese Radtour führt uns nicht über Radwege, sondern auf kleinen Nebenstraßen durch malerische Obsthaine, Weinberge und Felder.

Schwierigkeit: Leicht

Parkplatz an der Brücke - Arco
Finde mehr heraus
Radtour des Ledrotales

Rennrad

Dauer: h 3:30

Länge: 42,4km

Aufstieg: 321m

In die Pedal treten, um das Ledrotal zu entdecken! 

Schwierigkeit: Mittel

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
738. Lago di Tenno - Ballino

Mountainbike

Dauer: h 1:21

Länge: 9,3km

Aufstieg: 223m

Eine kurze Ringstrecke für alle, rund um eine der Perlen des Trentino: den Tennosee. Berühmt für seine Farben, ist dieser das ideale Reiseziel zu jeder Jahreszeit.

Schwierigkeit: Leicht

Tennosee - Parkplatz
Finde mehr heraus
Vom Ledrosee zum Idrosee

Rennrad

Dauer: h 4:00

Länge: 51,9km

Aufstieg: 448m

Vom See zum See, vom Tal zum Tal. 

Schwierigkeit: Mittel

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
Der Radweg Mori – Riva del Garda, vom Etschtal zum Gardasee

Radfahren

Dauer: h 1:50

Länge: 22,6km

Aufstieg: 215m

Ein einfacher Radweg, der von Mori, im Vallagarina, bis an das Nordufer des Gardasees, nach Riva del Garda führt.

Schwierigkeit: Leicht

Mori
Finde mehr heraus
762. New Velo Classic (All Mountain)

Mountainbike

Dauer: h 6:35

Länge: 34,7km

Aufstieg: 1.131m

Wie der Name schon sagt, ist dies eine klassische Biker Route im Garda Trentino an den Hängen des Monte Stivo, mit Passage am spektakulären Passo Due Sassi

Schwierigkeit: Mittel

Arco - Parkplatz in Caneve
Finde mehr heraus
763. Monte Corno (All Mountain/Enduro)

Mountainbike

Dauer: h 1:05

Länge: 9,8km

Aufstieg: 871m

Diese Route ist fast das ganze Jahr über befahrbar. Sie ist zwar nicht lang, dafür aber technisch nicht Ohne und auch körperlich recht anstrengend. Man braucht eine gute Fahrtechnik und sollte mit steilen Strecken vertraut sein.

Schwierigkeit: Schwer

Arco - Parkplatz in Caneve
Finde mehr heraus
Ponale

Mountainbike

Dauer: h 3:00

Länge: 30,4km

Aufstieg: 905m

Seit mehr als einem Jahrhundert begeistert die Ponale die Wanderer. Diese Route ist ideal für diejenigen, die eine schöne Radtour machen wollen, um die atemberaubende Sicht auf den Gardasee und die umliegenden Berge zu genießen. 

Schwierigkeit: Mittel

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
Drena - Malga Campo

Rennrad

Dauer: h 5:00

Länge: 54,0km

Aufstieg: 1.302m

Der Anstieg nach Malga Campo ist wirklich knallhart, geeignet für echte Kletterer. Die Anstrengung wird jedoch durch eine fantastische Sicht auf die Brenta-Gruppe belohnt.

Schwierigkeit: Schwer

Riva del Garda - Informationsbüro
Finde mehr heraus
744. San Giovanni - Bondiga (Cross Country)

Mountainbike

Dauer: h 5:55

Länge: 32,7km

Aufstieg: 1.073m

Eine Tour mit bemerkenswerten Höhenunterschieden, aber ohne besondere technische Schwierigkeiten, zu einem der klassischen Mountainbike-Ziele der Gegend: San Giovanni.

Schwierigkeit: Mittel

Parkplatz an der Brücke - Arco
Finde mehr heraus
760. New Velo Grand Tour (All Mountain)

Mountainbike

Dauer: h 7:55

Länge: 44,4km

Aufstieg: 1.140m

Der Monte Velo ist ein klassisches Biker-Ziel im Garda Trentino. Diese Tour führt durch die beschauliche Landschaft des Grestatals.

Schwierigkeit: Schwer

Arco - Parkplatz in Caneve
Finde mehr heraus
761. Velo - Maso Naranch (Enduro/all Mountain)

Mountainbike

Dauer: h 7:15

Länge: 36,7km

Aufstieg: 1.218m

Körperlich anstrengende Route mit herrlichen Landschaften für all diejenigen, die sich Abfahrten wünschen, die von Natur aus technisch anspruchsvoll sind. Gute Fahrtechnik und Vertrautheit mit steilen Strecken sind ein Muss.

Schwierigkeit: Schwer

Arco - Parkplatz in Caneve
Finde mehr heraus
737. Lago di Tenno

Mountainbike

Dauer: h 3:14

Länge: 22,0km

Aufstieg: 540m

Diese Tour richtet sich an diejenigen, die selbst mit einer guten Vorbereitung oder einem Fahrrad mit Tretunterstützung technische Routen meiden möchten und das Fahren auf Asphalt nicht verachten.

Schwierigkeit: Mittel

Riva del Garda - Infobüro Garda Trentino
Finde mehr heraus
756. Passo S. Uldarico (Cross Country)

Mountainbike

Dauer: h 0:45

Länge: 7,2km

Aufstieg: 299m

Ein kurzer Rundweg auf dem Hügel, der das Cavedine Tal von dem gleichnamigen See trennt. Mit Ausnahme einer kurzen unebenen Strecke ist die Route leicht zu befahren.

Schwierigkeit: Mittel

Parkplatz der Burg - Drena
Finde mehr heraus
754. Round Lake Cavedine (All Mountain)

Mountainbike

Dauer: h 0:54

Länge: 8,8km

Aufstieg: 57m

Kurze und für jedermann erschwingliche Rundstrecke in der ruhigen Gegend des Cavedine Sees: Von den Ufern des Sees bis zum Monte Taglio di Sarca, eine niemals zu anspruchsvolle Strecke.

Schwierigkeit: Leicht

Cavedinesee - Trebi
Finde mehr heraus
755. Drena and the chestnuts (Cross Country)

Mountainbike

Dauer: h 1:24

Länge: 8,2km

Aufstieg: 220m

Eine kurze und für alle erschwingliche Rundstrecke in einer ländlichen Gegend, die ganz zum entdecken ist, auf der linken Seite des Sarca Tals.

Schwierigkeit: Leicht

Drena - Parkplatz der Burg
Finde mehr heraus
753. Cavedine Valley

Mountainbike

Dauer: h 1:45

Länge: 13,8km

Aufstieg: 345m

Wenn 10% Steigung auf Asphalt Sie nicht erschrecken, können Sie auf dieser kurzen Route das ruhige Gebiet des Lago Cavedine bewundern.

Schwierigkeit: Leicht

Cavedinesee - Trebi
Finde mehr heraus
Dos de Preghen - Locca (780)

Mountainbike

Dauer: h 3:00

Länge: 23,0km

Aufstieg: 937m

Die Route schlängelt sich zuerst durch die bukolische Landschaft des Conceitales. Nach Malga Trat und Rifugio Pernici geht es dann auf einer Serpentinenstraße hinauf. Der technisch ein bisschen anspruchsvollere Abstieg geht zuletzt durch die Wiesen und Felder oberhalb Locca hinunter. 

Schwierigkeit: Mittel

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
735. The Original Adrenalina

Mountainbike

Dauer: h 2:57

Länge: 16,2km

Aufstieg: 639m

Cross Country Route rund um den Monte Tombio mit Rückkehr über die "Pinza", ein sehr steiler historischer Weg, der einen herrlichen Blick auf Riva del Garda bietet.

Schwierigkeit: Schwer

Infobüro Garda Trentino - Riva del Garda
Finde mehr heraus
736. Tenno Tour (Cross Country)

Mountainbike

Dauer: h 1:39

Länge: 10,3km

Aufstieg: 242m

Eine in technischer Hinsicht ganz einfache Route, großteils auf Asphalt, die man problemlos auch mit einem Gravelbike absolvieren kann.

Schwierigkeit: Leicht

Tennosee - Parkplatz
Finde mehr heraus
Dolomiti di Brenta Bike Explorer - Terme di Comano: il monte Casale, Lomaso e Bleggio

Mountainbike

Dauer: h 18:02

Länge: 64,3km

Aufstieg: 1.064m

Auf und Ab durch die üppig grüne Landschaft

Schwierigkeit: Schwer

Stenico
Finde mehr heraus
732. Ponale - Rifugio "Nino Pernici" (All Mountain)

Mountainbike

Dauer: h 8:46

Länge: 39,4km

Aufstieg: 1.510m

Eine der klassischen Touren des Garda Trentino: Ein anspruchsvoller Anstieg für gut Trainierte oder für Biker mit Elektroantrieb und ohne Notwendigkeit, den Akku aufzuladen; auch die „Old-Style-Abfahrt” ist wahrlich nicht Ohne.

Schwierigkeit: Schwer

Riva del Garda - Infobüro Garda Trentino
Finde mehr heraus
750. Marocche

Mountainbike

Dauer: h 3:20

Länge: 28,9km

Aufstieg: 207m

Alles in allem eine einfache und für viele zugängliche Tour, die von Arco auf beiden Seiten des Sarca Tals führt, und mehrere schöne Landschaften im Grünen anbietet.

Schwierigkeit: Leicht

Arco - Parkplatz an der Brücke
Finde mehr heraus
DH Val del Diaol

Mountainbike

Dauer: h 0:15

Länge: 4,2km

Aufstieg: 821m

Eine Legende, Adrenalin pur, eine Herausforderung an sich selbst.

Schwierigkeit: Mittel

Oberhalb Nago za. hundert Meter nach Malga Casina.
Finde mehr heraus
Lago di Cavedine - Terlago - Lago di Toblino

Rennrad

Dauer: h 4:30

Länge: 64,8km

Aufstieg: 482m

Die zahlreichen Radwege und wenig befahrenen Nebenstraßen nach Terlago stehen im Mittelpunkt dieser angenehmen Tour, die sich durch ein ständiges Auf und Ab auszeichnet.

Schwierigkeit: Mittel

Arco - Sarcabrücke
Finde mehr heraus
Am Ledrosee

Radfahren

Dauer: h 1:30

Länge: 10,7km

Aufstieg: 295m

Pedaltritt für die ganze Familie an den Ufern des Ledrosees, unter den schönsten in Trentino! 

Schwierigkeit: Leicht

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
E-MTB1 Test Torbole

Mountainbike

Dauer: h 0:30

Länge: 6,1km

Aufstieg: 193m

Einfache Tour für diejenigen, die für das erste Mal ein E-MTB fahren und es testen möchten.  

Schwierigkeit: Leicht

Finde mehr heraus
Tour zwischen Gardasee und Etschtal

Rennrad

Dauer: h 5:30

Länge: 106,2km

Aufstieg: 248m

Eine Route über 100 km, aber ohne besondere Schwierigkeiten. Diese Rundstrecke ist ein Mix aus fabelhafter Gardasee-Küste und der grünen Landschaft des Etschtals.

Schwierigkeit: Mittel

Torbole - Informationsbüro
Finde mehr heraus
758. Malga Campo (Cross Country)

Mountainbike

Dauer: h 7:10

Länge: 42,6km

Aufstieg: 1.448m

Eine Tour, die sich durch den erheblichen Höhenunterschied auszeichnet: der größtenteils asphaltierte Aufstieg führt zur Malga Campo, an den Hängen des Monte Stivo.  

Schwierigkeit: Schwer

Arco - Ortsteil Moletta
Finde mehr heraus
Ballino - Durone - Stenico

Rennrad

Dauer: h 5:00

Länge: 87,6km

Aufstieg: 953m

Anspruchsvolles Auf und Ab, sowohl im Hinblick auf die Kilometeranzahl als auch im Hinblick auf den gesamten Höhenunterschied. Wenig Verkehr und charakteristische Landschaft. Der Radweg von Ponte Arche nach Sarche ist fabelhaft.

Schwierigkeit: Mittel

Riva del Garda - Informationsbüro
Finde mehr heraus
Locca - Malga Dromaè - Mezzolago (778)

Mountainbike

Dauer: h 4:00

Länge: 29,5km

Aufstieg: 893m

Blumen und Schützengräben, hohe Almweiden und wunderschöne Blicke auf den See.

Schwierigkeit: Schwer

Pieve di Ledro
Finde mehr heraus
769. Dos del Clef - Piazzole (Enduro)

Mountainbike

Dauer: h 4:10

Länge: 19,1km

Aufstieg: 705m

Eine technisch sehr anspruchsvolle Enduro Tour die sich respektieren lässt, und auf steilen Hängen und in den Wäldern oberhalb der Gegend von Varignano verläuft.

Schwierigkeit: Schwer

Parkplatz in Caneve (Arco)
Finde mehr heraus
Naranch Trail

Mountainbike

Dauer: h 0:44

Länge: 5,6km

Aufstieg: 1.037m

Klassischer Enduro-Trail bis Schwierigkeit 7/10, körperlich anstrengend, für all diejenigen, die sich Abfahrten wünschen, die von Natur aus technisch anspruchsvoll sind. 

Schwierigkeit: Schwer

Monte Creino
Finde mehr heraus
Monte Velo - Passo S.Barbara - Loppio

Rennrad

Dauer: h 3:00

Länge: 41,2km

Aufstieg: 1.109m

Ein kurze, aber intensive Tour, für Kletterer. Der ebenso unerbittliche wie schöne Monte Velo ist einer der beliebtesten Anstiege bei Radfahrern im Garda Trentino.

Schwierigkeit: Schwer

Arco - Parkplatz an der Brücke
Finde mehr heraus
Ampola - Storo (774)

Mountainbike

Dauer: h 7:00

Länge: 42,3km

Aufstieg: 1.028m

 Von Tal zu Tal, von See zu See, zwischen dem Ledrotal und den Judikarien.

Schwierigkeit: Schwer

Tiarno di Sopra
Finde mehr heraus
Monte Velo - S.Barbara Pass - Viote

Rennrad

Dauer: h 7:00

Länge: 102,7km

Aufstieg: 1.497m

Fast 3000 m Höhenunterschied für eine der härtesten Strecken, die wir für das Road Bike anbieten. Drei Anstiege, einer härter als der andere, ergänzen eine Rundstrecke, die vor allem bei den Kletterern sehr beliebt ist.

Schwierigkeit: Schwer

Riva del Garda
Finde mehr heraus
6. Auf dem Radweg von der Etsch zum Gardasse

Radfahren

Dauer: h 1:05

Länge: 12,9km

Aufstieg: 209m

Eine Route auf dem Radweg, der Vallagarina (insbesondere Mori) mit Torbole sul Garda verbindet: eine einfach, und gut besuchte Strecke.

Schwierigkeit: Leicht

Mori - Radweg im Etschtal
Finde mehr heraus
Cavedinesee und Cavedinetal

Rennrad

Dauer: h 3:05

Länge: 48,7km

Aufstieg: 500m

Alles in allem eine einfache und für alle zugängliche Route, um das Valle dei Laghi und das Valle di Cavedine in all ihren Aspekten zu entdecken.

Schwierigkeit: Mittel

Arco - Sarcabrücke
Finde mehr heraus
5. Zwischen Riva del Garda und Torbole: rund um den Monte Brione

Radfahren

Dauer: h 1:00

Länge: 12,5km

Aufstieg: 42m

Ein entspannter Fahrradausflug auf ebener Strecke ganz in der Nähe verschiedener Ortszentren. Eine ideale Tour für Familien mit Kindern, die sich hier zum ersten Mal auf den Sattel schwingen.

Schwierigkeit: Leicht

Infobüro Garda Trentino - Riva del Garda
Finde mehr heraus
7.2 Vom Tennosee zur Ausgrabungsstätte San Martino (Campi)

Radfahren

Dauer: h 1:10

Länge: 5,3km

Aufstieg: 270m

Immer bergauf geht es auf dieser kleinen, aber feinen Tour nach Campi, einer ruhigen Ortschaft in einem abgelegenen Tal zwischen den Bergen, und zu den archäologischen Ausgrabungen von San Martino.

Schwierigkeit: Mittel

Parkplatz beim Tennosee
Finde mehr heraus
Der Radweg Torbole sul Garda – Sarche

Radfahren

Dauer: h 2:10

Länge: 28,3km

Aufstieg: 212m

Der Radwanderweg Torbole-Sarche gehört zu den beliebtesten Strecken des Garda Trentino. Eine ideale Spazierfahrt auf zwei Rädern mitten im Grünen, für jedermann leicht zu bewältigen.

Schwierigkeit: Mittel

Torbole sul Garda
Finde mehr heraus
Bocca Giumella - Passo Giovo (777)

Mountainbike

Dauer: h 3:30

Länge: 16,4km

Aufstieg: 835m

An der Wasserschiede zwischen dem Ledrotal und den Judicarien.

Schwierigkeit: Mittel

Tiarno di Sotto
Finde mehr heraus
7. Eine lange Abfahrt vom Tennosee bis nach Riva del Garda

Radfahren

Dauer: h 1:21

Länge: 15,3km

Aufstieg: 540m

Eine mühelose Panoramatour – immer bergab – vom Tennosee, vorbei an mittelalterlichen Ortschaften und Weingärten, bis zum Gardasee.

Schwierigkeit: Mittel

Parkplatz beim Tennosee
Finde mehr heraus
Garda Trentino Bike Marathon 2021 Ronda Grande

Mountainbike

Dauer: h 9:50

Länge: 58,3km

Aufstieg: 1.085m

Die Strecke von Ronda Grande des Bike Festival 2021 bietet einen gesunden Mix aus Anstiegen und Abfahrten: 59,56 Kilometer, 2.406 Meter Höhenunterschied mit dem höchsten Punkt, der in Prai da Gom auf 1.135 m Höhe zu überwinden ist.

Schwierigkeit: Schwer

Altstadt - Riva del Garda
Finde mehr heraus
4. Das Sarcatal und der Cavedine-See: von Arco nach Sarche

Radfahren

Dauer: h 2:50

Länge: 36,7km

Aufstieg: 194m

Diese Entdeckungstour durch den nördlichen Teil des Garda Trentino führt von Arco nach Sarche und zum Cavedine-See und bringt Sie dann zurück zum Ausgangspunkt.

Schwierigkeit: Leicht

Parkpklatz an der Brücke - Arco
Finde mehr heraus
Monte dei Pini (727)

Mountainbike

Dauer: h 2:00

Nach dem Ausstieg im Wald (pini bedeutet Kiefer auf Italienisch) öffnet sich die Landschaft und man kann den Blick über die umliegenden Bergen und den Ledrosee schweifen lassen.

Schwierigkeit: Mittel

Tiarno di Sotto
Finde mehr heraus
752. Marocche - Pergolese (Cross Country)

Mountainbike

Dauer: h 0:50

Länge: 9,5km

Aufstieg: 17m

Eine für jedermann gut machbare Route, die ganzjährig befahrbar ist. Als Cross Country gekennzeichnet, auch wenn sie eigentlich eher in der Kategorie Gravel oder Family eingestuft werden sollte.

Schwierigkeit: Leicht

Pietramurata - Piazza Mercato
Finde mehr heraus
4.2 Auf dem Sarca-Radweg nach Norden: von Arco nach Sarche

Radfahren

Dauer: h 2:55

Länge: 38,3km

Aufstieg: 190m

Die Route verläuft fast ausschließlich auf einem der beliebtesten Radwege des Trentino, der den Wildbach Sarca säumt und zu jeder Jahreszeit befahrbar ist.

Schwierigkeit: Mittel

Parkpklatz an der Brücke - Arco
Finde mehr heraus
Panorama Tour Malcesine

Rennrad

Dauer: h 2:50

Länge: 34,6km

Aufstieg: 304m

Eine kurze Tour, die sich durch die Panoramastraße von Malcesine auszeichnet, von der aus man den Gardasee aus einem anderen Blickwinkel betrachten kann. Anspruchsvoller, aber für alle geeigneter Anstieg.

Schwierigkeit: Mittel

Torbole - Informationsbüro
Finde mehr heraus
Garda Trentino Bike Marathon 2021 Ronda Extrema

Mountainbike

Dauer: h 13:35

Länge: 81,1km

Aufstieg: 1.417m

Die Strecke von Ronda Extrema 2021 ist die anspruchsvollste Route beim BIKE Marathon 2021. Auf 82 Km müssen 3.484 Höhenmeter gemeistert werden. Der höchste Punkt befindet sich auf einer Höhe von 1.433 in Prà dei Muci.

Schwierigkeit: Schwer

Altstadt - Riva del Garda
Finde mehr heraus
2. Im Herzen des Garda Trentino: Der „Giro della Busa”

Radfahren

Dauer: h 1:30

Länge: 19,9km

Aufstieg: 109m

Eine Tour durch Olivenhaine und Weingärten, mit geringen Höhenunterschieden für alle, die die bedeutendsten Orte des Garda Trentino (Riva del Garda, Arco und Torbole) erkunden möchten.

Schwierigkeit: Leicht

Infobüro Garda Trentino - Riva del Garda
Finde mehr heraus
751. Jurassik Marocche

Mountainbike

Dauer: h 1:35

Länge: 12,4km

Aufstieg: 245m

Ein kurzer Ring, ganzjährig befahrbar, mit zwei kurzen aber interessanten Abfahrten, eingetaucht in die einzigartige, Mond-änliche Landschaft der „Marocche“

Schwierigkeit: Mittel

Maso Trenti - Dro
Finde mehr heraus
748. Padaro - Salt de la Cavra - Laghel

Mountainbike

Dauer: h 2:34

Länge: 16,5km

Aufstieg: 347m

Eine kurze, aber herausfordernde Route, sowohl in physischer als auch in technischer Hinsicht, rund um Arco. Kurz gefasst, ein Weg der körperliche und fahrerische Fähigkeiten testet.

Schwierigkeit: Schwer

Arco - Parkplatz in Caneve
Finde mehr heraus
747. Lomaso Explorer

Mountainbike

Dauer: h 8:03

Länge: 53,6km

Aufstieg: 1.034m

Eine Tour von über 50 km Länge mit stattlichen 1360 Höhenmetern, allerdings technisch nicht besonders schwierig, außer einige steile Abschnitte auf Forststraßen.

Schwierigkeit: Schwer

Arco - Parkplatz in Caneve
Finde mehr heraus
Ponale - Lago di Ledro - Bocca Fortini - Pregasina

Mountainbike

Dauer: h 6:00

Länge: 34,1km

Aufstieg: 1.219m

Diese Tour verbindet Garda- und Ledroseen, dank der Bike-Strecken 732-776-733, und kehrt durch Bocca dei Fortini Richtung Pregasina wieder zurück

Schwierigkeit: Mittel

Riva del Garda
Finde mehr heraus
3.2. Eine Radtour durch das Sarcatal (Arco - Fies)

Radfahren

Dauer: h 1:30

Länge: 19,5km

Aufstieg: 98m

Die einfache Tour für jedermann ist eine Variante der Route Nr. 3: Der Rückweg führt Sie hier durch die Obstgärten rund um Dro, im Herzen des Sarcatals

Schwierigkeit: Leicht

Parkpklatz an der Brücke - Arco
Finde mehr heraus
3. Auf dem Sarca-Radweg nach Norden: von Arco bis Fies

Radfahren

Dauer: h 1:30

Länge: 19,4km

Aufstieg: 98m

Eine Tour durch das Sarcatal für jedermann: Am Fluss entlang geht es durch das Tal bis hinauf zum Naturreservat der Marocche, einem nacheiszeitlichen Bergsturzgebiet.

Schwierigkeit: Leicht

Parkplatz an der Brücke - Arco
Finde mehr heraus
Tremosine Schlucht

Rennrad

Dauer: h 2:30

Länge: 45,3km

Aufstieg: 520m

Auf dieser Route könnt ihr die wunderbare Strada della Forra bewundern, die in ein absolut einzigartiges Ambiente eingebettet ist. Das sanfte Gefälle macht sie für viele begeisterte Radfahrer zugänglich.

Schwierigkeit: Mittel

Riva del Garda - Infobüro
Finde mehr heraus
Tour von Monte Bondone: Vezzano - Vason - Passo S. Udalrico

Rennrad

Dauer: h 6:00

Länge: 99,5km

Aufstieg: 1.586m

Sehr anspruchsvolle Route. Protagonist dieser langen Tour ist der Anstieg auf den Monte Bondone, etwas für wahre Kletterer.

Schwierigkeit: Schwer

Riva am Gardasee - Informationsbüro
Finde mehr heraus
An drei Seen: vom Gardasee zum Ledrotal

Mountainbike

Dauer: h 4:00

Länge: 24,3km

Aufstieg: 880m

Diese Radroute erstreckt sich durch das ganze Ledrotal, vom Gardasee zum Ampolasee über den Ledrosee.

Schwierigkeit: Mittel

Riva del Garda
Finde mehr heraus
746. Passo della Morte (All Mountain / Enduro)

Mountainbike

Dauer: h 9:53

Länge: 58,1km

Aufstieg: 1.387m

Diese Tour ist aufgrund ihrer Länge und der Steigungen recht anspruchsvoll; auch in technischer Hinsicht gibt es einige heikle Abschnitte, die ziemlich lose und steil sind.

Schwierigkeit: Schwer

Arco - Parkplatz in Caneve
Finde mehr heraus
1. Garda Trentino Discover: Vom Seeufer bis nach Sarche

Radfahren

Dauer: h 5:05

Länge: 65,3km

Aufstieg: 214m

Ein wunderbarer Radausflug zwischen dem Gardasee und dem Cavedinesee, auf Radwegen und Nebenstraßen. Eine wahre Entdeckungstour durch die typischen Landschaften des Garda Trentino.

Schwierigkeit: Schwer

Infobüro Garda Trentino - Riva del Garda
Finde mehr heraus
1802. Monte Casale

Mountainbike

Dauer: h 4:15

Länge: 22,1km

Aufstieg: 1.013m

Monte Casale – kaum bekannt, aber eindeutig schönste Aussichtsberg nördlich des Gardasees - er bietet atemberaubende Blicke über das Valle dei Laghi, über den Gardasee im Süden und bis in die Dolomiti di Brenta im Norden und die Adamello Gletscher im Westen – ein absoluter Panoramarausch und einer der wenigen Berge der Alpen, auf die man mit dem Bike bis auf den Gipfel fahren kann.

Schwierigkeit: Schwer

Comano Paese
Finde mehr heraus
1801. Monte Misone

Mountainbike

Dauer: h 3:55

Länge: 28,7km

Aufstieg: 471m

Monte Misone, bei Gardasee-Bikern seit langem bekannt als eine Tour nur für Abenteurer und konditionell wie fahrtechnisch sehr versierte Radler, hat fast schon einen abschreckenden Charakter: Der Berg bietet zwar ein faszinierendes Panorama über den Gardasee, aber  er kombiniert auch eine sehr steile Auffahrt mit einer äußerst anspruchsvollen Trailabfahrt danach.

Schwierigkeit: Mittel

Fiavé
Finde mehr heraus
1805. Passo della Morte

Mountainbike

Dauer: h 3:55

Länge: 21,7km

Aufstieg: 498m

Passo della Morte - was für ein Name: Todespass. Klingt fast so, als wäre es hier so gefährlich, dass friedliche Biker zu Tode stürzen könnten.

Schwierigkeit: Mittel

Ponte Arche
Finde mehr heraus
Test Track Bike Festival - 770. Brione All Mountain Trail

Mountainbike

Dauer: h 1:50

Länge: 9,3km

Aufstieg: 274m

Von jedem Punkt des nördlichen Gardasees kann man diesen "Sporn" in der Mitte des Tals sehen: der Monte Brione. Hier ein Vorschlag, um diesen Berg auf zwei Rädern zu erkunden.

Schwierigkeit: Schwer

Riva del Garda - Area Ex-Cattoi
Finde mehr heraus
757. Castagneti - Drena - Pianaura

Mountainbike

Dauer: h 3:15

Länge: 22,9km

Aufstieg: 452m

Loc. Moletta - Arco
Finde mehr heraus